Follower

Sonntag, 6. Mai 2012

schlankheitswahn

hallo meine hüpschen :D

da ich schon auf einigen blogs die diskussion mitbekommen hab wollte ich euch mal meine meinung dazu sagen.

da mich das thema sehr beschäftigt hat hab ich heute mal auf ein paar blogs gestöbert und ich bin total schockiert!! am liebsten würde ich die mädels packen und schütteln.
teilweise haben sie so ein verzehrtes selbstbild das es schon richtig krank is. 
ich musste sachen lesen wie:
 ich fühle mich fett weil ich heute eine scheibe brot gegessen habe...OMG!! mädchen die ihre kalorien zählen und sauer auf sich selber sind weil sie 700 kcal zu sich genommen haben?

ich hab echt gedacht ich bin im falsche film o.O

ich hab überhaupt nichts gegen mädchen die abnehmen wollen. aber es sollte doch bitte gesund bleiben. es hat ja immerhin einen grund warum wir essen müssen. ja genau, um zu überleben.
es ist erschreckend was für ein gestörtes verhältnis wir mitlerweile zum essen haben. auf der einen seite haben wir die ess-gestörten die einfach maßlos essen und nicht mehr wissen was gesund ist. auf der anderen seite haben wir die ess-gestörten die essen als ihren feind ansehen.



beide extreme sind falsch und wir sollten lernen wieder gesund zu essen und ein gesundes gefühl für unseren körper zu bekommen.



aber diese blogs finde ich einfach unverantwortlich. die mädels dort ermutigen sich gegenseitig nichts zu essen und sind stolz darauf wenn sie das essen wieder ausgekotzt haben. oder geben sich tipps was für abführmittel am besten ist...

ui so viel wollte ich gar nicht schreiben xD aber das musste jetzt mal raus :D

Kommentare:

  1. Ich sehe das genau so. Ich finde es nicht schlimm schlank sein zu wollen, aber ich denken irgendwo ist einfach eine Grenze erreicht wo man sagen muss: bis hier hin und nicht weiter!
    Genau so sieht es aber auch mit dem Übergewicht aus! Irgendwann muss man sich einfach klar machen: Okay, wenn du weiter so ohne Hemmungen isst, dann wirst du es im Alter bereuen.

    Ich finde es immer schade solche Bloggerinnen zusehen, die schlank sind und dann immer noch abnehmen wollen.
    Dann denke ich immer an die "kleinen" Mädchen, die sich solche Frauen zum Vorbild nehmen. Ich glaube den meisten Bloggerinnen ist es gar nicht bewusst, dass so mehr Leser sie bekommen und an Bekanntheit erreichen, sie mehr und mehr zum Vorbild für manche Mädchen werden.

    Schöner Beitrag, der zum Denken bewegt!

    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. die sache ist ja auch die, wie sie es bloggen, wie sie es verherrlichen... das ärgert mich.. wie gesagt ich habe das alles durchgemacht und es ist absolut nichts beneidenswert daran

    AntwortenLöschen
  3. toller Artikel und tolle Worte :)

    Ich wollte dich auf meinem Blog keines wegs angreifen sondern lediglich meine Meinung dazu äußern :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;)

      Ich habe es auch nicht persönlich genommen ;) dafür sind solche Themen ja da um zu diskutieren. jeder hat seine eigene Meinung und wenn es nicht so wäre wäre es ja langweilig ;)

      Löschen
  4. Wahnsinns Beitrag mit leider wahren Worten!! Liebe Grüße Isa

    labellestyleandmakeupbook.blogspot.com

    AntwortenLöschen